Als Familienzentrum bieten wir verschiedene Formen der Elternberatung und Elternarbeit an:

Monatlich findet ein Elternfrühstück mit Gesprächskreis am Samstagmorgen statt. Die Kinder werden währenddessen von Erziehern/innen betreut.
Begleitet wird der runde Tisch von einer Diplompädagogin vom Haus der Familie (Bildungsträger).

Durch die evangelische Beratungsstelle gibt es in der Einrichtung zwei Mal im Monat eine Familien- und Erziehungsberatung.

Darüber hinaus vereinbaren wir auch individuelle Termine.

Es gibt Eltern-Kind-Kurse, wie die Vor-Kita-Gruppe der zukünftigen U3-Kinder, oder den (Joko) Kurs für Eltern und Kinder im Alter von 3-4 Jahren.

In Zusammenarbeit mit dem Haus der Familie finden weitere Eltern Kind Kurse, wie z.B. Vater-Kind-Tag oder Eltern-Kind Koch-und Backkurse statt.

Das Rote Kreuz bietet den Eltern einmal im Jahr einen Erste-Hilfe-Kurs fürs Kind an.

Weiterhin gibt es regelmäßige Elternabende zu verschiedenen Themen (Schulreife, gesunde Ernährung, Medienerziehung), Bastel- und Kreativabende, Gartenaktionen, Trödelmarkt und Feste.

Die Termine finden Sie in der halbjährlichen Terminübersicht, an unserer Infowand unserer Homepage und auf Einladungen.

Wir vermitteln Tagesmütter/Tagespflegepersonen, sprechen Sie uns einfach an!

Unsere Öffnungszeiten richten sich nach dem Bedarf der Familien, den wir bei der Anmeldung und durch eine jährliche Befragung ermitteln.